Weihnachtsgruss 2018

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken. Wir wünschen Ihnen besinnliche Weihnachtsfeiertage und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Weihnachtsfeier2018


Bei unserer Weihnachtsfeier am 07.12.2018 wurde ein schöner Abschluss mit den Mitarbeitern unseres Unternehmens veranstaltet.

Im Rahmen dieser Festlichkeit wurden auch unsere Mitarbeiter
Thomas Rückel für 10 Jahre und Lutz Detlef für 20 Jahre für ihre Treue und Zuverlässigkeit geehrt.

 

Fränkischen Tag
Forchheim vom 17./18. November 2018

Zum Volkstrauertag

Stefan Zenk ist Steinmetz in vierter Generation. Grabmäler sind heute mehr als nur graue Steine. Formen, Farben, Figuren spiegeln die Persönlichkeit der Verstrobenen wider.

Ein Bericht von Ronald Heck

 

 

Erstmalig fand der TAG DES GRABSTEINS am 20.10.2018 auch bei uns statt
und wir tragen damit aktiv zum Erhalt der Friedhofskultur bei.

Vielen Dank für Ihren zahlreichen Besuch!

 

Es müssen nicht immer Urnenwände oder klassische Urnengräber sein. Wir haben neue Konzepte entwickelt, um Freiflächen besser zu nutzen, den Pflegeaufwand zu verringern und gleichzeitig Kosten zu minimieren.

 

Der Urnenring - die platzsparende Variante - wurde auf dem evangelischen Friedhof in Baiersdorf errichtet. Er bietet Platz für 12 Urnen 2 x 1m und 24 Urnen 2 x 2m. Eine sinnvolle Möglichkeit der Urnenbestattung für Freiflächen in bestehenden Abteilungen.

 

 

 

 

 

 

Der Urnenkreis - ein Ort der Begegnung


Die dargestellte Variante mit 16 Urnengräbern kann ohne großen Aufwand auf 68 Urnengräber erweitert werden. Der Urnenkreis kann je nach Bedarf aus dem Zentrum heraus wachsen

 

 

 

 

 

Der Urnengarten - ein Ort der Ruhe

Im Zentrum steht eine wandelbare Stele. Er verfügt über wandelbare Gräber von pflegeleicht bis pflegefrei und ermöglicht drei verschiedene Bestattungsarten: normale Urnenbestattung, teilanonyme- und anonyme Bestattung.