RSS

Wir alle leben in einer zukunftsorientierten Welt, in der die Erinnnerung an die vergangene Zeit nur wenig Platz findet. Umso hilfloser sind wir, wenn plötzlich ein geliebter Mensch von uns scheidet.

Wir können der grenzenlosen Trauer nicht Herr werden. Plötzlich leben wir nur noch in der Erinnerung - im Gestern. Man sucht Nähe zu dem Verstorbenen. Das Grab wird zur Zufluchtsstätte, zur inspirativen Begegnung mit der Vergangenheit.

Das gemeinsame Auswählen und Gestalten eines Gedenksteines zusammen mit dem Steinmetz hilft den Angehörigen die Trauer und den tiefen Schmerz zu bewältigen. Ein Grabmal ist umso höherwertiger, je mehr es beim Hinterbliebenen zu einer Entlastung seiner Krisensituation beiträgt. Durch das Errichten eines Grabdenkmals wird die letzte Ruhestätte zu einem Ort des Trostes und der Erinnerung an die Vergangenheit und an die Toten, die uns halfen, zu leben.

Abdeckungen
Einzelsteine
Doppelsteine
Stelen
Findlinge
Urnengräber
Gestaltung
Kindergräber
 
 
Powered by Phoca Gallery