Es müssen nicht immer Urnenwände oder klassische Urnengräber sein. Wir haben neue Konzepte entwickelt, um Freiflächen besser zu nutzen, den Pflegeaufwand zu verringern und gleichzeitig Kosten zu minimieren.

 

Der Urnenring - die platzsparende Variante - wurde auf dem evangelischen Friedhof in Baiersdorf errichtet. Er bietet Platz für 12 Urnen 2 x 1m und 24 Urnen 2 x 2m. Eine sinnvolle Möglichkeit der Urnenbestattung für Freiflächen in bestehenden Abteilungen.

 

 

 

 

 

 

Der Urnenkreis - ein Ort der Begegnung


Die dargestellte Variante mit 16 Urnengräbern kann ohne großen Aufwand auf 68 Urnengräber erweitert werden. Der Urnenkreis kann je nach Bedarf aus dem Zentrum heraus wachsen

 

 

 

 

 

Der Urnengarten - ein Ort der Ruhe

Im Zentrum steht eine wandelbare Stele. Er verfügt über wandelbare Gräber von pflegeleicht bis pflegefrei und ermöglicht drei verschiedene Bestattungsarten: normale Urnenbestattung, teilanonyme- und anonyme Bestattung.